Herzens-Perlen: Die Liebe zu diesen Perlen ist gross!

Unikatschmuck aus Perlen in trendigem Design!

In Perlen tauchen 

Irgendwie habe ich es mein ganzes bisheriges Leben lang geschafft, den Perlen auszuweichen. Ich habe Silberschmuck und Steinschmuck immer bevorzugt und fand alles besser als ein Understatement.

Perlen waren mir zu langweilig und der Inbegriff all dessen, was ich nicht sein wollte: klassisch, spiessig, seriös, brav.

Ich wollte um keinen Preis nicht auffalle, nicht möglichst bescheiden sein. Bis vor einigen Wochen noch hätte ich geschworen, dass mich niemals Perlen schmücken würden.

Die einzigen Perlen, die in meinem nächsten Umfeld getragen wurden waren meine Puppen. Ein bisschen verstaubt. Das passt. Aber irgendetwas ist komisch mit mir, denn zum allerersten Mal in meinem Leben trage ich Perlen. Und zwar täglich. Und überall. Perlenkette, Perlenohrring und Perlenringe.

Was ist denn mit mir los!

Ich finde Perlen zwar immer noch perlig, aber ich lerne, sie mit anderen Augen zu sehen und für das zu schätzen, was sie sind: 

Sie glitzern nicht, erstrahlen aber in einem sanften Schimmer. Sie überstrahlen nicht die Trägerin, sondern rücken sie auf sanfte Art ins richtige Licht. Ja, sie sind old-school, ja, sie sind klassisch. Aber eben klassisch edel.

Das ist es, was ich an den neuen Perlen so liebe: die Kreativität und
die Vielseitigkeit. Und dass es trotz allem, immernoch classy aussieht…

Ich mag Perlen, wenn sie aus ihrer Comfort-Zone herausgenommen und in einen neuen Kontext gebracht werden. Spannend finde ich Perlenketten, die auf ungewöhnliche Art Riesen- und Miniperlen kombinieren.

Ich liebe Perlen wegen ihrer Textur, ihrer kugeligen Konsistenz. Ich liebe Perlen, weil sie in Muscheln wachsen. Sie sind Produkte des Meeres und ich liebe das Meer.
Perlen sind für mich heute Retro. Und ich liebe es, mit dem seriösen Klischee zu spielen.

Aber gerade auch deshalb können Perlen, wenn sie zu ungewöhnlichen Schmuckstücken verarbeitet werden und nicht mehr nur die ganz normalen Perlen-Ohrstecker sind, unglaublich modern sein. In Perlen steckt eben so viel mehr. Und ich gebe es zu: Ich bin völlig im Perlenrausch.

Und natürlich gibt es auch noch eine Perlenwunschliste:

  • Ich wünsche mir die Perlenringe, bei denen ich meine Perlen aussuchen kann.
  • Ich wünsche mir ein Perlen Collier, das mit Stein und Silber gearbeitet ist.  
  • Ich wünsche mir die tollen Double Dots Perlenohrstecker,
  • und noch mehr ...

Das ist es, was ich an den neuen Perlen so liebe: die Kreativität und die Vielseitigkeit. Und dass es trotz allem, immer noch klasse aussieht.

Tags: Stories, News, Perlen