Preziosen Statement-Schmuck von Wolbeek

Eines vorweg, man muss keine Trendsetterin sein, um sich in die handgefertigten Schmuckstücke von Wolbeek zu verlieben. Auch wenn die Kreationen der Designerin Petra Marianne Wolbeek den aktuellen Zeitgeist treffen. Denn die studierte Schmuckdesignerin und Gemmologin kreiert kleine Kunstwerke, die begeistern und auffallen. Und das passt wiederum zum Statement-Schmuck-Trend: In der kommenden Saison zieren Gliederketten unseren Hals, Ohrhänger in Übergrösse ziehen die Blicke auf sich und opulente Ringe glitzern am Finger. Bei den Materialien feiern Edelsteine und Gold ihr modisches Comeback – ob auf Ringen und Ohrschmuck, Anhängern oder Armreifen. Ganz nach dem Motto: Kleckern war gestern, heute wird geklotzt. Setzen auch Sie ein Zeichen mit den wunderschönen Unikaten von Wolbeek Jewellery! Fragen Sie per Telefon oder Mail nach Schmuck Preziosen nach.

Perlen, Edelsteine und rhodiniertes Silber: Glanzstücke von Wolbeek Jewellery

Die Schweizerin Petra Marianne Wolbeek gründete ihr Schmucklabel im Jahr 2016. Ihre Liebe zu Edelsteinen entfachte jedoch viel früher. Um ihre Passion zum Beruf zu machen schrieb sie sich 2008 am Institut für Europäisches Design in Mailand ein und studierte Schmuckdesign und Gemmologie. Mit dem Abschluss in der Tasche bereiste sie die Welt, arbeitet als Schmuckdesign-Praktikantin und liess sich inspirieren. Heute kreiert sie mit ihrem Team exklusive Kollektionen, Unikate und limitierte Kleinserien. Jedes Stück ist handgefertigt und beeindruckt durch die Liebe zum Detail. Gekonnt kombiniert die Designerin verschiedene Materialien wie rhodiniertes und vergoldetes Silber, Perlen, Rohsteine und Edelsteine, bestückt sie mit überraschenden Details und erschafft so einzigartige Schmuckstücke, die bei den Trägerinnen Emotionen, Erinnerungen oder Assoziationen wecken.

Layering mit Statement-Schmuck

Ähnlich wie bei Kleidung oder Make-up muss auch Schmuck zur Stimmung passen. Manchmal hat man einfach keine Lust auf knalligen Lippenstift, die rote Tasche oder den aussergewöhnlichen Ring. Wer das Lieblingsstück trotzdem tragen möchte, aber ohne es in den Vordergrund zu rücken, sollte das Schmuck-Layering ausprobieren. Das Wolbeek Collier mit Perlen-Anhänger und Edelsteinen kombiniert man dann beispielsweise mit anderen Ketten in unterschiedlichen Längen oder mit zusätzlichen Anhängern.

Tags: Stories, Wolbeek
Passende Artikel